Einloggen
Du hast noch keinen Zugang?
Jetzt kostenlos Registrieren!

Desktop-Ansicht

lifestyledivaclaudia.com © 2018

Startseite, Latex,Rolex,Payslaves,Moneydom, Cashgoodess,TPE, Cash

 

ABUSING A SLAVE IN A VERY HUMILIATING WAY- FULL VERSION

Darsteller Dauer Preis
Lifestylediva-Claudia 15:19 Min. NUR 2500 Coins √
Jetzt freischalten

FETISHES: FEMALE DOMINATION, EXTREME OUTDOOR HUMILIATION, MONEYSLAVERY



See a slave dressed in his ridiculous panther suit and wearing high-heels and fake plastic titts. He looks really laughable as he bounces behind Mistress Maria towards the ATM. Inside of the bank he automatically kneels down to wait for his orders. Because even animals and especially wildcats like him have to be servile, he has to put his bankcard into his mouth. While he kneels in front of the ATM he has to put the card into the machine and then he has to type his pin number only with his nose. Another bank client enters the hall and tries to ignore the bizarre scene. He seems to be a little bit upset about the slave´s treatment. But Mistress Maria doesn´t care about him. Because the whore has some extra money on his account she chooses an amount of 350€ to be charged from his card. He is just a stupid little nothing so he has to repeat the amount because he typed the wrong numbers. A bank clerk enters the neigbourroom and starts a chat with Mistress Maria and me. He is very amused about the humiliated slave. He must be a submissive man as well. After the ATM has released the money the slave has to take his bank card with his teeth out of the mashine, which is abviously an adventure for my slave so I allow him to use his hands. The little wildcat has to put the money on the floor beside Mistress Maria´s devine feet so that she can count it with her devine boots. Exactly 350€ as she has told her little pussycat. He has to sort all the cluttered bank notes with his mouth. Mistress Maria takes the money from him and puts it into her wallet. Very fine! See me walking with the little wildcat through the enlighted bankhall while he has to demonstrate his skills in belly dancing. He is so ridiculous while he dances guided with the leash behind me. We have our fun with him while the bank clerk comes out intending to close the doors. Meanwhile two clients entered the frontroom of the bank and stared curiously towards the dancing slave. Obviously they have never seen something like that before. We pass them by towards our car where the slave has to lock himself into the trunk. Watch this huniliating clip and have fun!                                 



                                                                                                                                                      DES SKLAVEN IN BESONDERS ERNIEDRIGENDER ART UND WEISE

FETISCHE: WEIBLICHE DOMINANZ; EXTREME OUTDOOR-ERZIEHUNG; GELDSKLAVEREI





Seht den Sklaven in seinem lächerlichen Pantheranzug, High Heels und künstlichen Plastiktitten. Er sieht wirklich albern aus, wie er hinter Mistress Maria zum Geldautomaten hüpft. In der Bank kniet er automatisch nieder, um auf seine Anweisungen zu warten. Und weil auch Tiere und besonders Wildkatzen wie er unterwürfig sein müssen, muss er seine Bankkarte im Mund halten. Vor dem Geldautomaten kniend, muss er seine Karte in den Automaten stecken und seine PIN mit der Nase eingeben. Ein anderer Kunde betritt die Bank und versucht die bizarre Szene zu ignorieren. Er scheint ein wenig irritiert zu sein aufgrund der Behandlung des Sklaven. Aber Mistress Maria lässt sich nicht stören. Weil die Hure etwas zusätzliches Geld auf seinem Konto hat, wählt Mistress Maria 350 Euro aus, die seiner Karte belastet warden. Er ist nur ein kleines dummes Nichts also muss er die Summe nochmal eingeben, weil er die falschen Zahlen eingegeben hat. Ein Bankangestellter betritt den Nebenraum und beginnt sich mit Mistress Maria und mir zu unterhalten. Er ist sehr amüsiert von dem erniedrigten Sklaven. Er muss ebenfalls devot sein. Nachdem der Geldautomat das Geld ausgespuckt hat, muss der Sklave seine Karte mit seinen Zähnen aus dem Automaten holen, was offensichtlich nicht funktioniert, also erlaube ich ihm, seine Hände zu nutzen. Die kleine Wildkatze muss das Geld auf den Boden vor Mistress Maria`s göttliche Füße legen, so dass sie es mit den Füßen zählen kann. Exakt 350 Euro wie sie es der kleinen Pussycat befohlen hat. Er muss alle Banknoten mit seinem Mund sortieren. Mistress Maria nimmt das Geld von ihm und steckt es in ihr Portemonnaie. Sehr schön! Seht, wie ich mit der kleinen Wildkatze durch die Bank gehe, während er seine Fähigkeiten im Bauchtanz vorführen muss. Es ist so lächerlich wie er an der Leine hinter mir geführt tanzt. Wir haben unseren Spaß bis der Bankangestellte kommt, um die Türen zu schließen. In der Zwischenzeit haben zwei Kunden die Bank betreten und starren den Sklaven neugierig an. Offensichtlich haben sie sowas zuvor noch nicht gesehen. Wir gehen an ihnen vorbei zu unserem Auto wo der Sklave sich selber im Kofferraum einsperren muss. Seht diesen erniedrigenden Clip und habt Spaß! 

>
Du musst das Video erst kaufen.

Du hast zu wenig Coins!

Coins können derzeit nur über die Desktopversion aufgeladen werden. Willst du zur Desktopversion wechseln?

Nein Ja
forum